Verwandlung

"Meditation meint Verwandlung, Verwandlung des überwiegend der Welt zugewandten, aus seiner bloßen Natur und Bedingten der Welt lebenden Menschen zu dem neuen Menschen, der bewusst in seinem Wesen verankert ist und dieses in seinem Erkennen, Gestalten und Lieben in der Welt in Freiheit bekunden vermag." ~ Karlfried Graf Dürckheim Es gilt jetzt mehr denn je … Verwandlung weiterlesen

Ja zum Leben

Kann ein Wissenschaftler spirituell sein? Von Visionen sprechen? Wissen und glauben? Ich sage ja. Ja zu mir, zum Leben. Denn schon seit ich denken kann, weiß ich. Es braucht für mich keine Beweise. Es gab und gibt mehr als die Wissenschaft heutzutage zeigen kann und jeden Tag wird es aufs Neue bestätigt. Ich blicke gerne … Ja zum Leben weiterlesen

Zusammen halten

Das gestrige Shooting mit dem Yogastudio Bayreuth stand ganz unter dem Zeichen der Freude und Leichtigkeit und sich mit der Natur zu verbinden, bei sich zu sein und doch miteinander. Daniela und Synke zeigen jede für sich eine besondere Kraft, Aura und Wesen und zusammen bilden sie eine Einheit, die eben durch Einzigartigkeit besonders ist. … Zusammen halten weiterlesen

Heilige Formen

In der Natur finden wir im Großen wie im Kleinen Symmetrien, Fraktale, Spiralen und Mandalas. Die Grünkraft wächst dem Licht entgegen, bleibt an der Schwerkraft orientiert und ist von den verschiedenen äußeren Umständen abhängig. Was macht unsere eigene innere Ausrichtung, wo ist unser Kompass für Wachstum, harmonische Entwicklung und Reife? Wenn wir den Schwerpunkt ab … Heilige Formen weiterlesen

Geist der Wahrheit

Seit einigen Wochen lese ich mehr in der Bibel und heilige Texte, höre die Kompositionen von Hildegard von Bingen "Symphoniae", atme die Wahrheit. Dabei begegnet mir oft die Kraft des Geistes, was ich nun vermehrt in meine Arbeit mit Menschen oder in meinen Bildern umsetze. Die Seele ist das Abbild unserer Gefühle, Emotionen und ist … Geist der Wahrheit weiterlesen

Pfad des Lebens

Auf dem Pfad des Lebens begegnen uns viele verschiedene Gesichter, manche lachen uns zu, andere drehen sich schweigend weg, manche sind hinter Masken verborgen.Auf diesem Weg gibt es eine klare Möglichkeit sich zu orientieren, sich selbst die Freude zu bewahren, ein Lachen das aus dem Herzen kommt, Be-geisterung, die sich bis in die anderen Herzen … Pfad des Lebens weiterlesen

Geisteskraft

Ich glaube tatsächlich, dass vieles über den Verstand hinaus geht und im Geist möglich ist. Man kann ganz gut erkennen, wie sich der Tag entfaltet wenn man die Blüten der Frühblüher, insbesondere der Buschwindröschen (Anemone nemorosa) beobachtet. Derzeit bleiben sie die meiste Zeit geschlossen, geschützt, richten sich nach der Temperatur und dem Licht, denn die … Geisteskraft weiterlesen

Wildnis des Lebens

Affirmation: Ich lebe meine Kreativität und finde immer wieder neue Wege. Vor über 8 Jahren ist in meinem Leben das Chaos ausgebrochen, damals war meine Vision klar, ich wollte meinen Herzensweg gehen, Bücher schreiben und illustrieren und mich meiner Familie widmen. Dann passierte ein Schicksalsschlag nach dem anderen, ich verlor nahestehende Menschen und musste viele … Wildnis des Lebens weiterlesen

Schnee am Weihnachtsmorgen

Ein spontaner Waldlauf mit Wunjo heute am 1. Weihnachtstag morgen, es schneite noch leicht und alles war sanft zu gedeckt. Wir waren schon länger nicht mehr auf dem Ochsenkopf und es war noch menschenleer. Ich hatte heute das 50 mm Objektiv dabei, es ist so wunderbar leicht zum Tourengang. Bei mir muss es etwas praktisch … Schnee am Weihnachtsmorgen weiterlesen

Buntspecht, die Dreifarbigkeit

Kunst und das Leben ist mehr als es oberflächlich, technisch gesehen, erscheint. Der Fluss der Kreativität wird gewahrt, wenn man sich zeitweise aus dem täglichen Geschehen heraus nimmt, sei es durch Alleinzeit oder kreative Phasen," vor sich hinschauen" oder spazierengehen u.v.m. Dann erschließen sich oft völlig neue Sichtweisen und Entscheidungen fallen leichter. Das Märchen Schneewittchen … Buntspecht, die Dreifarbigkeit weiterlesen