Jungfer im Grünen

Affirmation: "Ich achte auf die Feinheiten der Naturgebilde und bin verbunden." Eigentlich ist es räumlich unabhängig wo man zur Ruhe und Kraft kommt, Frieden findet. Doch in mitten des satten Sommers fühlt es sich einfach zauberhaft an. Tipp: Setzt euch da wo ihr seid einfach hin und betrachtet den Wegesrand, wie sich das Pfeilkraut an … Jungfer im Grünen weiterlesen

Raum für Sein

Affirmation: "Ich lebe meine Träume und schaffe Räume des Seins." Freude entsteht, wenn man den Weg des Herzens geht. So wie bei Daniela und Synke in ihrem neuen Raum für Yoga und Sein http://www.yogastudiobayreuth.de. Alles hat seine Zeit. Freude hat ihre Zeit, Träume haben ihre Zeit und deren Umsetzung - ganz natürlich auch. Unterstützt die … Raum für Sein weiterlesen

Neujahr

Ein Jahreskreis ist vollendet, die Zeitrechnung beginnt neu in 2020. Möge das Feuer des Neuen alle Ängste und Sorgen verbrennen und einen guten Nährboden für die Vorhaben schaffen, die weiter zur Umsetzung des weisen, inneren Rufs führen. Sich auf den Herzensweg begeben, den eigenen Schritten vertrauen und dankbar sein für alles was einem begegnet. Balance … Neujahr weiterlesen

Eulengold

Vor ein paar Wochen habe ich eine Kooperation mit Matthias Eule begonnen, gemeinsam gestalteten wir seinen neuen Webauftritt http://www.eulengold.de. Matthias ist Künstler aus Berlin, Bölsche Straße, malt mit Gold Labyrinthe auf großformatige Tücher, über die Seele des Menschen, das Leben und Sein. Das Eulenlogo, die Bilder der Tücher und die Texte entwarf und lieferte Matthias … Eulengold weiterlesen

Weihenacht

Affirmation: "Ich erleuchte mein Licht durch achtsame Präsenz und Akzeptanz." Alle Jahre wieder erleben wir ein Weihnachten, dass uns an vergangene Zeiten erinnert und uns vielleicht mit Situationen konfrontiert, die unsere Achtsamkeit und Akzeptanz fordern und fördern. Was ist das richtige Maß an Geschäftigkeit? Woher beziehen wir unsere besinnlichen Momente? All dies erscheint in Deiner … Weihenacht weiterlesen

Frei und wild

Ich genieße mein Dasein. Ich entfalte mich auf meine eigene Weise. Ein Kind kommt völlig unbedarft und frei auf diese Welt. Es wird geformt durch den Rahmen des Umfelds, der Menschen, des Zeitgeschehens. Wie weit ist es möglich, ihm zu erlauben sich davon unabhängig zu entfalten, frei zu sein und sich in unserer Welt zurecht … Frei und wild weiterlesen