Urvertrauen

Es regnet, schon wieder, nun es wäscht alles rein und die Natur trinkt sich satt, ich kann mich kaum erinnern, dass der kleine Pfad hier bei uns jemals so matschig war. Wenn wir zurück reisen in eine Zeit, in der noch Meer und Wald die Landschaft bestimmte, wäre dies anders, die Wasser und Böden könnten … Urvertrauen weiterlesen

Natürlich gegen Heuschnupfen

Affirmation: "Ich finde Wege, um das Leben zu genießen. Reaktion auf Pollen oder andere natürliche Stoffe ist - einfach ausgedrückt - ein klares Zeichen des Körpers, das er sich generell nicht gut "fühlt", etwas stört und be"drück"end ist. Es ist wie ein Kompass, der anzeigt, ob man denn sein Leben genießt oder wo etwas neu … Natürlich gegen Heuschnupfen weiterlesen

Blüten und Stille

Bilder sagen oft mehr als Worte. Natur spricht. Wir müssen nur zu hören, still werden. Insekten und Blütenpflanzen entwickelten sich parallel, die einen profitierten von den anderen. Vorher gab es z.B. Windbestäubung oder vegetative Fortpflanzung, d.h. durch abfallende Pflanzenteile. Wie sähe unser Land aus, wenn wir in einer ursprünglichen Welt lebten, wo alles ganz frei … Blüten und Stille weiterlesen

In der Tiefe

"Fern der Illusion des Seins, ist der Geist der Wahrheit." Mich zieht es ans Wasser, Orte der Gefühlstiefe, Erinnerungen und Stille. Doch so voller Leben, wenn auch unsichtbar für uns. Wir waren am See meiner Kindheit, früher sind wir darin geschwommen. Heute schwimmen dort große Hechte und Waller, ein Angler erzählte er hat vor kurzem … In der Tiefe weiterlesen

Naturnah leben

Affirmation: "Ich denke, lebe und handle mit Nachsicht, Geduld und lasse alle Ängste los. Die Natur ist mein Vorbild." Was wir erleben ist ein Ausnahme(!)zustand: überfordert euch nicht, nehmt euch Zeit, manches bleibt eben liegen - anderes ist wichtiger, nämlich Eure Gesundheit, der innere Frieden, das geistige Wachstum und die Liebe zu Eurer Familie. Es … Naturnah leben weiterlesen

Perle des Lebens

Die Kreativität ist in jedem von uns veranlagt und zeigt sich oft im Alltag in kleinen Dingen, wie wir unseren Tisch decken, wie wir uns kleiden oder Notizen machen. Diese versteckten Hinweise ganz bewusst erkennen, wahrnehmen und in etwas größeres, schönes, liebevolles umwandeln. Ich versuche die Kreativität täglich einfließen zu lassen. Und oft lasse ich … Perle des Lebens weiterlesen

Unsere Vögel

Sie sind wieder da und erfüllen die Luft mit ihrem Klang und wilden Flugkünsten. Jeden Tag sitzen sie in den großen alten Obstbäumen und trällern nach einer Liebsten. Das ist Frühjahr. Ist er nicht schön - der Star? Sein Gefieder glänzt jetzt blau und grün, violett und schwarz. Überall Vogelkonzerte, der Klang des Universums durchdringt … Unsere Vögel weiterlesen

Osterlicht im Wald

Affirmation: "Ich folge den Spuren meiner Impulse und finde Freude und Licht." Mit dem Morgenlicht, Vogelgezwitscher und Waldesduft habe ich den Ostersonntag begonnen. Ein Hallelujah für alle Sinne. Gesegnete Ostergrüße aus dem Fichtelgebirge! Berührt durch das heilsame Grün des Waldes im zarten Morgenlicht. Eine sogenannte Wolfsgrube im Wolfsgarten http://www.feenographie.de Fotografie ~ Kunst ~Naturcoach

Blütendruck

Jetzt beginnt wieder die schöne Zeit um draußen zu malen, mit und in der Natur kreativ sein. Auf neudeutsch: pleinair, Freiluft. Mit all den vielen inspirierenden, erwachenden Pflanzen, dem sprießenden Grün, der wärmenden Sonne und Luft. Dabei geht es nicht um Perfektion, eher das Gegenteil, intuitives Verschmelzen und sinnenreiches Erspüren. Es gilt auch hier: man … Blütendruck weiterlesen

Naturkompass

Ich lebe seit vielen Jahren nach dem Stand der Sonne und dem Wissen des Universums. Trage keine Uhr, und habe keinen Wecker, der Körper gewöhnt sich an einen Rhythmus, der aus dem Inneren kommt, sich vielleicht auch an den Sternen und dem Erdmagnetfeld orientiert. Man kann es in der Natur beobachten, dort folgt alles diesen … Naturkompass weiterlesen