Buchillustration

Schon vor einigen Jahren habe ich ein Buch geschrieben, das ging in relativ kurzer Zeit, ich vermute ich musste dann  erst selbst einige transformative Erfahrungen im richtigen Leben machen...  Nun habe ich es ergänzt und vervollständigt und bin beim illustrieren. Ich möchte heute ein paar Einblicke geben. Es geht um zwei Heranwachsende Kinder dieser Zeit, … Buchillustration weiterlesen

Frohe Weihnachten

Es ist nun Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit, innere Einkehr, Gebet und Stille. Ein gesegnetes Weihnachten wünsche ich Euch. http://www.christinegeier.com Eine Weihnachtsgeschichte Zu einer Zeit in der noch alles per Hand gearbeitet wurde, lebte ein junger Mann. Tag ein tag aus holte er Wasser aus dem Brunnen, pflückte und erntete, ackerte und grub. Er stand … Frohe Weihnachten weiterlesen

Märchenzeit

In jedem Konflikt liegt eine Lösung, und in dieser Lösung eine Vision. Schreiben als Weg nutzen und Märchen als Möglichkeit zur Wandlung. Der düstere Wald steht in Märchen für ein Aufmachen ins Unbekannte, hin zur Wildnatur, Loslösung von althergebrachten Mustern. Neue Kräfte können sich entfalten. Etwas altes stirbt oder transformiert sich. Geschichten und deren Archetypen … Märchenzeit weiterlesen

Mit Teilen

Mutter Natur teilt gerne wenn es auf einer liebevollen Ebene durch bewusste Erfahrung und Verbundenheit geschieht. Auch der Mensch kann: wertvolle Zeit (ein)teilen Interessen und Wachstum teilen oder Freude am Sein.   Sich mit teilen die Phasen des Lachens und der Traurigkeiten in den Zeiten des Wandels. Miteinander teilen Ideen, Wünsche und Gedanken, oder einfach … Mit Teilen weiterlesen

Nutze die Kraft

Affirmation: "Ich nutze die Kraft dieser dunklen Tage und wandle sie um in Licht, das mich und die Welt erhellt." Die Tage nach der Wintersonnwende werden als Rauhnächte bezeichnet. Darüber hast Du sicher schon etwas gelesen, gesehen oder erfahren. Was tun, wenn die Schleier dünn sind, Energien auf einen einwirken, die verwirren und Träume über … Nutze die Kraft weiterlesen

Lebenstür

In dir Selbst liegt der Schlüssel zu deinem Leben. Der Schlüssel zu der Tür, die sich öffnet, wenn du dem Rhythmus deines Herzens folgst. Der Puls der Zeit entscheidet ständig neu. Und zwar dann, wenn du achtsam bist und dich nicht ablenken lässt. Manche Entscheidungen mögen im ersten Moment verwirrend sein und dir schwer fallen. … Lebenstür weiterlesen

Schreiben

Schreiben. Als Weg, als Therapie, als Glücksgefühl-Virus. Schreiben. Finde einen Weg deine Worte zu erzählen. Dem Blatt, dem Computer. Der Leinwand. Schreibe es einfach. Lasse es fließen. Schaue nicht auf die Bedeutung. Sondern fühle es. Fühle das fließen. Fließe mit den Worten. Sei die Worte. Berühre dein Inneres mit deinen Worten. Dein Inneres Kind, deine … Schreiben weiterlesen

Vertrauen

Es ist eine schwere Zeit für mich, da mein Vater an Krebs erkrankt ist. Eine Zeit des Wartens, Hoffens und Betens, in der man an seine Grenzen geführt wird. Wie vielen Menschen ist es bereits so ergangen? Wie viele haben auch derart schlecht geschlafen, unruhige Tage verbracht und an vielem gezweifelt? Es ist ein Drahtseilakt … Vertrauen weiterlesen

Neuer Roman

In jeder freien Minute - und das ist mit einem kleinen Kind gar nicht mal so einfach - schreibe ich an meinem Roman. Schreiben als Weg, als Wunder-Kraft-Geheimnis. Es ist als würde ich die Geschichte einfach zum Leben erwecken, sie ist schon im Universum vorhanden. Als würde ich ihr die Farbe verleihen und den Personen … Neuer Roman weiterlesen

Das Selbst

"Neulich war ich auf dem Weg zu mir Selbst. Doch das war gar nicht so einfach. Denn es wollte mir einfach nicht einfallen. Wo musste ich hin und wie kam ich dort hin. Also lief ich umher und suchte. Fragte Bekannte und Verwandte. Telefonierte, besuchte und forschte. Meine Eltern taten so, als wüssten sie wo … Das Selbst weiterlesen