Fließende Zeit

Ich nutzte die besondere Zeit „zwischen den Jahren“, zum malen, derzeit Aquarelle mit viel Fluss. Bäume, mit maximal 4 verschiedenen Farben. Es passt zum Wetter. Der viele Schnee vom Weihnachtstag wurde weg gewaschen und nun wird die Welt mit Regen gereinigt. Eine sehr gute Inspiration für uns, zu reinigen, heraus zu spülen was nicht mehr … Fließende Zeit weiterlesen

Verwandlung

"Meditation meint Verwandlung, Verwandlung des überwiegend der Welt zugewandten, aus seiner bloßen Natur und Bedingten der Welt lebenden Menschen zu dem neuen Menschen, der bewusst in seinem Wesen verankert ist und dieses in seinem Erkennen, Gestalten und Lieben in der Welt in Freiheit bekunden vermag." ~ Karlfried Graf Dürckheim Es gilt jetzt mehr denn je … Verwandlung weiterlesen

Heilige Formen

In der Natur finden wir im Großen wie im Kleinen Symmetrien, Fraktale, Spiralen und Mandalas. Die Grünkraft wächst dem Licht entgegen, bleibt an der Schwerkraft orientiert und ist von den verschiedenen äußeren Umständen abhängig. Was macht unsere eigene innere Ausrichtung, wo ist unser Kompass für Wachstum, harmonische Entwicklung und Reife? Wenn wir den Schwerpunkt ab … Heilige Formen weiterlesen

Frohe Weihnachten

Es ist nun Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit, innere Einkehr, Gebet und Stille. Ein gesegnetes Weihnachten wünsche ich Euch. http://www.christinegeier.com Eine Weihnachtsgeschichte Zu einer Zeit in der noch alles per Hand gearbeitet wurde, lebte ein junger Mann. Tag ein tag aus holte er Wasser aus dem Brunnen, pflückte und erntete, ackerte und grub. Er stand … Frohe Weihnachten weiterlesen

Durch Zeit und Raum

Als ich mit 10 Jahren an einem Lesewettbewerb teilnahm, gewann ich einen Buchgutschein und wählte mir sorgfältig das Buch "Durch Zeit und Raum" von Madeleine de l'Engle, das ich mitlerweile unendliche Male gelesen habe. Die Geschichte ist ähnlich der jetzigen im Hier, dem Erwachen und der Macht im Hintergrund. Der Junge ist mit dem Pferd … Durch Zeit und Raum weiterlesen

Pferdekommunikation

Parallel zum Design des Pferdehalfters "Die Kraft der Herde" von tjalda.com gestaltete ich  für Simone drei aufeinander aufbauende Illustrationen in Aquarell für ihr Herzensprojekt zur Pferdekommunikation. Diese drei Aquarelle erzählen wiederum eine eigene Geschichte aus der Seele von Mensch und Pferd, die ihr am besten bei Simone Nickel noch genauer nachlesen oder bei einem persönlichen … Pferdekommunikation weiterlesen

Geweihte Zeit

."Ich erfahre diese geweihte Zeit und die Rauhnächte als tiefgründig, still und wohlfühlend." Zur Weihenacht, der stillen Zeit des Jahres haben wir wie jedes Jahr ein Dankopfer im Wald dargebracht. Andächtige gemeinsame Momente, der Wald als Schutz- und Segensraum.  Dankbar sein für das Leben mit all seinen Menschen, Begebenheiten, Erfahrungen und dem inneren und äußeren … Geweihte Zeit weiterlesen

Blütenillustrationen

Jeder Tag bietet Zeiten, in denen etwas besonderes möglich ist. In denen mal etwas Neues ausprobiert wird. Kreative Ideen dürfen fließen. So sind in einer freien Stunde diese vier Blütenillustrationen entstanden. Auf Blüten gebettet, in der Ruhe liegt die Freude, mit Schwung in die Kraft kommen und gelegentlich den Zauberstab schwingen. Als Klappkarten in meinem … Blütenillustrationen weiterlesen

Weihnacht

Eine gute Zeit für Dich und Deine Lieben!

Karten schreiben

Die Adventszeit ist die Zeit im Jahr, zu der ich an ganz bestimmte Menschen denke und ihnen eine Karte schicke. Ich freue mich dann auch immer von ganz besonderen Menschen eine zu bekommen. Weil ich weiß, sie ist sorgfältig ausgewählt. Es ist ein Gefühl der Wertschätzung und Geborgenheit. Eine Erinnerung, als würden die geschriebenen Worte … Karten schreiben weiterlesen