Naturkompass

Ich lebe seit vielen Jahren nach dem Stand der Sonne und dem Wissen des Universums. Trage keine Uhr, und habe keinen Wecker, der Körper gewöhnt sich an einen Rhythmus, der aus dem Inneren kommt, sich vielleicht auch an den Sternen und dem Erdmagnetfeld orientiert. Man kann es in der Natur beobachten, dort folgt alles diesen Prinzipien, und der Mensch kann dies (wieder) lernen zu reaktivieren. Wozu an der Uhr drehen, der zirkadiane Rhythmus passt sich an – außer es dient dem vorhandenen System die einer Taktung eingeordnet ist. Umdenken. Ins Herz der Welt blicken. In die Tiefe der Ewigkeit.

Jetzt ist eine gute Zeit, um sein Hab und Gut zu sichten, sortieren und all das was nicht dem eigenen Feld entspricht loszulassen, zu ändern oder auszutauschen. So verwunderlich, dass viele Kleidungsstücke aus einer kleinen schwedischen Boutique in Fernost produziert werden, und nicht in Schweden. Es wird undurchsichtiger, wie weit die Wege der Produkte sind und die Verfahren diese herzustellen. Umso mehr liegt es am Einzelnen wieder auf den eigenen Wert achten und bewusst einzukaufen, zu nutzen und zu leben.

Im Sinne der Nachkommen etwas SINNvolles aus dieser Situation schaffen, etwas grundlegend ändern, das fängt schon in der Bildung an: kleine Klassen, mehr Pädagogen, naturnahe Räumlichkeiten, Lehrpläne anpassen an die aktuelle Zeit, Entlastung der Mütter. Nicht noch mehr Taktung, Chemie und online. Als Biologin und Dozentin in der Lehrerbildung und spiritueller Coach ist mir eins klar. So gehts nicht weiter. Das Leben findet draußen statt, in und mit der Natur, in der Einzigartigkeit und voller verbundener Herzenswärme erblühen. Die Natur als Kompass zurück zu sich Selbst.

Einen gesegneten Palmsonntag.

Bald ist es soweit und ich biete Seminare an zu diesen Themen an. www.christinegeier.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s