Goldenes Licht

Nur einen Augenblick öffnete sich die Wolkendecke und schenkte Wunjjo und mir goldenes Licht zum Beginn des Tages.
Eine Metapher für diese Zeit, in der dunklen Häfte des Jahres, wir das Licht wieder geboren. Im kleinen, wie im großen.

Dieses Licht kann uns begleiten, in dem wir uns mental einhüllen und damit reinigen. Visualisieren oder direkt ins Licht stellen.

Dass es Winter ist, merkt man v.a. an den vereisten Naturgebilden, wie dieses Eichenblatt und an den glatten Wegen.

Habt einen schönen, gesegneten vierten Advent.

www.christinegeier.com

Sonnenuntergang zur Wintersonnwend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s