Kraft der Herde

Als mich Simone im Frühjahr fragte, ob ich Lust hätte ein Design für ein Pferdehalfter zu entwerfen, wusste ich intuitiv: Das wird etwas besonderes, eine Reise in eine neue, schöne Welt!

Die Beschäftigung mit dem Thema: „Kraft der Herde“ hat sehr viel ausgelöst, hervorgebracht, auch was derzeit aktuell im Geschehen ist, das Kollektiv einer Herde, einer Gemeinschaft, in dem jeder seine individuelle Aufgabe hat und beim Zusammenleben beiträgt, schon jedes Kind knüpft seinen individuellen Beitrag. Es entstanden zuerst Aquarelle aus der Inspiration und schließlich formte sich die Geschichte auf dem Band.

Die ganze Geschichte aus der Pferdeseele, die Produkte und vieles mehr gibt es auf der neuen Webseite / Shop von  www.tjalda.com. So viel Herzblut und Liebe zum Detail! Simone spürt bei allem ganz tief hinein, so auch bei der Umsetzung: jedes Garn wird eigens ausgesucht und an das Gesamtwerk angepasst. Das Halfter gibt es in verschiedenen Farben, und so hat jedes einzelne noch einmal eine eigene wunderbare Wirkung und Bedeutung. Die tollen Fotos mit den Isländerpferden kommen von Eva Frischling und noch weitere kreative Menschen wirken mit.

Das nächste Design ist nun in Planung und ein paar Illustrationen habe ich die Tage bereits angefangen. Es ist wunderbar in diese Welt der Kunst und Pferde einzutauchen. Danke Simone, für Dein Vertrauen, die vielen guten Gespräche und Impulse und Deine Kreativität.

www.christinegeier.com 

3 Gedanken zu “Kraft der Herde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s