Wachsam

Sei wachsam
und blicke hinter die Schneinbarkeiten
sei wachsam
sieh, öffne die Sinne, lausche und
befreie Deinen Geist aus der Massenschaft.

Schläfrig siehst Du die Wölkchen ziehen,
an einem starkblauen neuen Himmel.
Bewundernd wundersame Momente
heraufbeschworen aus klaren Gedanken.

Leer erscheinen die Wege
überfüllt die unsichtbaren Ströme
einer elektromagnetischen Welt.
Bewahre besser die still, ruhende Zeit.

Sei wachsam
auf das Spiel mit dem Glück
Tief im unten der Erde wurde Hoffnung und Traum verloren
zermalmt vom Dunklen und Macht.

Nun kommt das Licht, die Heilung,
die Offenbarung der Schrecken.
Das sanfte Wiegen der Liebe.
Ein neuer Sinn.

~ Dr. Christine Geier
08.04.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s