Alles hat seine Zeit

Es ist eine Zeit des Wandels hin zur Bewusstseinserhöhung und Heilung aller fehlgeleiteten und festgefahrenen Muster.

Zeit zur Umkehr, Einkehr, Einfindung.

Zur Kontemplation, dem Zustand der klaren Leere, ohne Gedanken.

Stille betrachten, freudvolle Leichtigkeit und absolutes Vertrauen.

Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben,
eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen, eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen,
eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz,
eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, die Umarmung zu lösen, eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren,
eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden, eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen.

Ein jegliches hat seine Zeit und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde.

17 Elstern saßen neulich in den hohen Bäumen vor meinem Fenster, ein klares Symbol für „Genügsamkeit, Achtsamkeit und Erdung im Hier und Jetzt. Mehr Infos zur Elstermedizin –> hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s