Unterwegs sein

„Affirmation: Unabhängig von Orten und Gegenden, ich bin in meiner Zentrierung.“

Es ist Urlaubszeit. Überall höre und sehe ich Menschen in Aufbruchsstimmung mit den Worten „um mal raus zu kommen aus dem Alltag“.

So wünsche ich Dir und Deinen Lieben eine gute Zeit „unterwegs“.

Nimm Rituale mit. Bewahre einen heiligen inneren Raum. Gestalte Dir den Tag auch ein wenig wie zu Hause, sonst kann es leicht sein, dass Druck entsteht oder es sich anfühlt als verrinnt die Zeit.

Sinnvolle und schöne Rituale sind

  • ein Reisetagebuch schreiben
  • Skizzen mit Bleistift, Kulli o.Ä. von unterwegs machen
  • Yoga bzw. Laufen am Strand / im Wald
  • Wasser aus Quelle trinken oder sich waschen
  • Tee aus heimischen Kräutern trinken
  • Naturbeobachtungen
  • Atemübungen, bewsstes Atmen oder meditieren
  • Sammeln von Fundsachen (Hölzer, Steine, Muscheln) und Mandalas legen
  • Barfußlaufen
  • Morgensonne im Wald erleben (Waldbaden)

Und wenn Du im Urlaub mit diesem Ritual beginnst, dann mache es doch zu Hause weiter, so wirst Du Dich an die Kraftplätze und Ruhezeiten wieder rückerinnern.

Gute Gewohnheiten brauchen Pflege und liebevolle Fürsorge.

www.christinegeier.com

Norwegen mit Wolfszeit im Juli, spontan Abenteuerlustig sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s