In allem was ist

In allem was ist findet sich Leben,

existiert Schwingung und Beweglichkeit.

Energien, die tragen, halten, bewahren.

Manche nennen es Gott, manche Liebe.

Begegne ihnen im weißen Licht,

mit allen Farben des Regenbogens.

In der Stille des Waldes.

Im erhabenen Schweigen der Bäume.

Im frischen Frühling.

Achtsam Natur erfahren, Stille tanken, Lichtwunder.

www.christinegeier.com

Heilkunde, Coaching & Naturerfahrung

 

Mutig Sein

Diese Tage, in denen der Frühling zwar da ist, aber durch die kalte Luft wie hinter einem Schleier erscheint, bieten Zeit ein wenig inne zu halten.

Das Leben beginnt einen neuen Kreis und wir mit ihm. Doch wir müssen nichts überstürzen. Wir haben immer Zeit, uns zu besinnen.

Wer sich besinnt, auf das was wirklich zählt, wird bald in seinem Leben hauptsächlich Dinge tun, die glücklich machen. Wichtige Erfahrungen kommen und gehen, doch das bewusste Erleben kann gezielt gewählt werden. Was tut mir gut? Wo möchte ich sein? Was lasse ich los? Ich fühle hinein. Teste es aus. An welchen Orten merke ich mehr Kraft oder bin ich bei mir? Wobei habe ich Freude, welches Talent wartet schon lange darauf, (wieder)entdeckt zu werden?

Diesen Zeichen folgen und nötige Entscheidungen treffen. Wenn es an der Zeit ist. Dann den Mut finden, der in uns allen darauf wartet in Erscheinung zu treten. Wie kleine Kinder, die Neues erfahren wollen! Sich immer wieder bewusst Situationen öffnen, um zu lernen und zu wachsen. Herausfinden, was in Dir steckt.

Wir brauchen diese Zeiten, in denen wir beobachten, in denen wir erst mal so „tun als ob“ es sich bereits getan hat. Und dann die Zeiten in denen wir es wirklich tun.

Affirmation: Ich vertraue dem Leben und bin bereit für Veränderung. Mit Mut gehe ich vorran.

www.christinegeier.com

Entfaltungscoaching und Inspriation

Ostereier mit Naturfarben

Für alle die noch Ostereier färben möchten hier ein besonderer Tipp von Gaby aus der Naturkräuterschmiede Harsdorf, die auch dieses Jahr wieder ein tolles Angebot bietet 🙂
Das Rezept ist ein Auszug aus einer gemeinsamen Broschüre mit Ideen zu jedem Monat, in meinem Shop als Ebook erhältlich.

Ostereier mit Farben aus der Natur
Zutaten & Material: Rohe Eier, Speckschwarte, Essig, Zitronenkonzentrat, Wattestäbchen, Bindfaden, Nylon-strumpf; Naturfarben: ½ l Holundersaft, 50 g Walnuss-schalen, Zwiebelschalen, geraspeltes + gekochtes Blaukraut oder getrocknete Brennnesseln
Vorbereitung: Brennnesseln über Nacht einweichen. Die Naturfarben einen Tag vorher mit 1 El Essig einkochen lassen. Am nächsten Tag abfiltern.
Anleitung:

  • Eier in ½ l Wasser mit einlegen.
  • Bindfadenmuster: Eier mit Faden umwickeln.
  • Blütenmuster: kleine Kräuter auf Eier legen, mit Nylonstrumpf fixieren.
  • 10 bis 20 Min. im Farbsud kochen.
  • Pünktchenmuster: anschließend Wattestäbchen in Zitronensaftkonzentrat tauchen und Pünktchen oder Streifen auf das gekochte Ei malen.

Fertige Eier zum Schluss mit Speck polieren und im Löwenzahnblütenteller servieren.

www.christinegeier.com

Natur, Kunst und Coaching

Trage Dich gerne in meinen Newsletter, für weitere Anregungen und aktuelle Infos.

Naturnah

„Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur.“

Epikur von Samos

Auf einem Spaziergang mit einer Freundin durfte ich ein wenig Kind sein, der Natur nahe kommen. Es ist etwas besonderes, ganz einzutauchen in den Augenblick. Die Welt so zu sehen, wie sie ist, jeden Tag anders, jeden Tag neu.

Affirmation: Ich lebe im Augenblick und erfreue mich an dem was IST.

Das beste überhaupt, draußen Spaß haben.

Die Natur und Freundschaft, was gibt es schöneres.

Flügel in die Sonne strecken, Kraft tanken und sich Selbst lieben und leben.

www.christinegeier.com

Anstupserin, Naturkind und Inspiration

In Deiner Mitte

Affirmation: Ich bleibe in meiner Mitte. Ich habe Vertrauen und glaube an meine Kraft.

Die Lebensumstände können manchmal wirr sein, um einen herum erscheint es wie ein Chaos und jeder Versuch es zu kontrollieren, scheitert. Vielleicht muss es gar nicht kontrolliert werden. Vielleicht hat es gar keine Bedeutung für die eigene Person. Vielleicht spielen andere gerade ein für sie wichtiges Spiel und man selbst steht wie ein Schatten dabei. Oder dient dem Gegenüber als Spiegel. Dann ist es sinnvoll, sich heraus zu nehmen. Nicht zu reagieren. Durchzuatmen. Bei sich zu bleiben. Ganz. In Ruhe. Geerdet.

„In Deiner Mitte bleiben“

Aquarell 20 x 30 cm

www.christinegeier.com

Natur, Kunst & Coaching

All-eins Sein

Die Bäume tauchen so langsam aus ihrem Winterschlaf auf und überall sind Teppiche aus Buschwindröschen und Sternblumen. Da kann man nicht anders als damit zu verschmelzen. Daraus empor zu steigen, wie eine Waldnymphe.

Mitten hinein in den frischen Frühling. Geerdet und verbunden sein.

All-eins sein mit sich und der Umgebung.

Absolut zentriert im Jetzt. Sich ganz Selbst Sein lassen.

Danke Kerstin für das spontane Aktshooting und den schönen Tag!

www.christinegeier.com

Natur, Kunst & Selbstentfaltung