Zeit gönnen

Das Leben spielt einem manchmal ungeahnte Möglichkeiten in die Hand. So sind wir aufgrund von familiären Unannehmlichkeiten spontan mit dem VW-Bus logefahren. Jetzt seit einer Woche an der Ostsee unterwegs, über Potsdam, Kiel, Rügen.

Unsere Seelenreise wird fortgesetzt und viele faszinierende Orte lassen auf sich warten und wirken.

Magischer Wald auf dem Weg zu den Kreidefelsen bei Jasmund.

Strandfeeling bei gefrorenem Sand, in Bewegung bleiben.

  Den Blick in eine schöne Zukunft.

 

Gemeinsam.

Du kannst mich derzeit auf Rügen für ein Shooting buchen!

Da wenn wir zurück sind (was noch dauern kann) ein Raumwechsel ansteht, freue ich mich wenn meine Acryl und Aquarell-Bilder (teilweise gerahmt) nicht mit mir umziehen, sondern gleich in Dein zu Hause / Deine Praxis wechseln dürfen.

Aus diesem Grund gibt es auf alle Originale in meiner Kunstgalerie 20 % Rabatt bis 15 Januar.

Vielleicht ist für Deinen heilerischen, spirituellen oder heimeligen Raum etwas dabei?

Vorab gleich reservieren und sobald wir von unserer Reise zurück sind, geht Dein Bild auf die Reise zu Dir.

www.christinegeier.com

Advertisements

Jahreswechsel

Einen schönen Jahreswechsel für Euch.

Das Leben ist ein Wunder.
Es heißt es ganz anzunehmen,
zu genießen
auch wenn es mal holpriger wird
auch wenn die Schatten größer sind
als das Licht es zu erhellen vermag.

Dem Herzensweg folgen
und jeden Moment aufmerksam SEIN.

www.christinegeier.com

Fotografie, intuitive Kunst und Lebensberatung

Schatten und Licht

Affirmation: „Ich erlebe bewusst die Stille der Winterzeit und tauche ganz ein in den Schatten meiner Selbst und heile alles was für mein Jetzt wichtig ist.

Es gibt für alles eine Lösung und diese findet sich im bewussten Gehen des Lebensweges. Im Fühlen und Erkennen. Oft auch im Stille sein, damit die Seele Dir Hinweise geben kann und alte Wunden heilen.

Wenn es besonders wichtig ist, wirst Du an verschiedenen Körperstellen etwas spüren. Sei es im Herzen in Liebesdingen – oder im Kopf, wenn Du zu sehr in den Gedanken verweilst. Die Verdauung berichtet über all die ungeklärten Ängste. Es ist ein Wunderwerk. Unser Körper. Wie er im Einklang ist, mit dem Geist, der sich nach Er-füllung sehnt. Durch Ruhe und Meditation gelangst Du in einen Zustand des „Höheren Selbst“. Erfährst genau, was für Dich im Jetzt wichtig ist. Es ist wie ein Sprachrohr der Seele.

In diesen Wintertagen, in denen das Licht weicht und wir bald die längste Nacht des Jahres erleben, können wir ganz eintauchen in all unser Sein. Rückzug aus dem lauten und manipulierenden Außen. Besinnung auf innere Werte. Ganz reduziert auf liebevolles hören, sehen, fühlen und ganz erfahren. Die Natur ruht. In Verbindung mit ihr zu Leben heißt auch, diesen Rhythmus zu erkennen. Ihm zu folgen. Ruhen. Heilen. Annehmen. Durch Täler wandern.

Selbst im Tal finden sich lichtvolle Oasen. Kleine Wunder, die erlauben weiterhin dem Weg zu vertrauen. Durch. Es geht. Halte durch. Atme. Und wenn Du am wenigsten damit rechnest, kommt das Licht und führt Dich auf die höchsten Ebenen Deines Seins.

www.christinegeier.com

Schönheit

Die eigene Schönheit zu finden, wieder zu entdecken und dann auch zu leben, hat viel mit Akzeptieren zu tun. Mit einer besonderen inneren Einstellung zu dem was Du bist. Was Dich ausmacht.

Die innere Schönheit, die sich in den Dingen spiegelt die Du gerne tust, machst und nach außen bringst. So wie Du Dich selbst wahr nimmst. Welche Gaben in Dir stecken, welche möchtest Du verwirklichen? Welche lebst Du vielleicht schon? Eine passende Affirmation dafür ist: „Ich lebe meine Talente und genieße die innere Schönheit.“

Die äußere Schönheit, die nicht nur Dein Antlitz ist, sondern eben das was aus Dir herausstrahlt. Ein Mensch, in Selbstliebe, der sich annimmt innen wie außen – ist schön. Ist in Balance. Leuchtet und strahlt. Wirkt auf andere und kann diese einzigartige Schönheit weiter geben.

Fühle es in Dir. Taste Dein Inneres ab, nach allem was schön ist. Und das ist viel mehr als Du denkst. Umarme Dich. Schenke Dir Berührungen der Akzeptanz und bringe so Deine Welt in Heilung. Von innen, nach außen. Für Dich. Du bist schön, so wie Du bist.

Dann erscheinen neue Türen, Wege öffnen sich, das Leben entfaltet sich. Es beginnt in Deinem Herzen. Lebe Deine sanfte Weiblichkeit, genau wie Deine männliche Kraft. Sei.

www.christinegeier.com

Heilkunde, Seelenfotografie und Kunst

 

Winterlicht

Das Licht zu dieser Jahreszeit ist unfassbar magisch. Im Wald, wenn die Wintersonne ihre Strahlen durch die Bäume schickt. Wir sind viel draußen, erfreuen uns an den wechselnden Witterungen. Vor einigen Tagen genossen wir die Stille der Bäume im grünen Moos.

Anbindung an die Natur – innen wie außen.

Wald heilt und bringt ins Gleichgewicht.

Momente, voller Selbst Sein.

Jeder in seiner Kraft.

Im Licht verschmelzen.

http://www.christinegeier.com :  Fotografie, Kunst und Heilkunde

http://www.wolfszeit-naturkraft.de :  Überlebenstraining, Jahreskreisfeste u.v.m

Wir haben auch Gutscheine für unsere Angebote.

Wolfszeit

So eine intensive Zeit: das erste Mal im Leben gemeinsam mit einem Hund rund um die Uhr. Eine aufregende und erstaunlich schöne Zeit. So viel Vertrauen und bedingungslose Liebe. Wachsamkeit und reine Freude. Über die einfachsten Dinge bekommt man strahlende Hundeaugen und ein Lächeln, das aus einer anderen Welt zu sein scheint. Aus einer Welt mit ursprünglicher Klarheit.

Mit Peter zusammen die Natur genießen, den Wald erkunden und kreativ zu Sein, ist noch dazu ein großes Geschenk. So entstand ein neuer Flyer für www.wolfszeit-naturkraft.de.

www.christinegeier.com

Fotografie, Design und professionelle, ganzheitliche Beratung für Start-ups

Affirmation: „Er-lebe Dich Selbst. Jetzt.“

 

Der 1. Schnee

Affirmation: Ich bin mit der Natur verbunden, zu allen jahreszeitlichen Veränderungen.

Seit einigen Jahren bin ich aufgrund meiner Feinfühligkeit mit dem Schnee per Du. Schon Tage vorher verändert sich meine Wahrnehmung und ich empfinde die Atmosphäre anders. Dichter. Greifbarer. Der Winter kriecht mir in alle Sinne. Wenn der Tag vor dem Schneefall kommt, ziehe ich mich ein wenig zurück, bin nachdenklich und wie in einer anderen Welt. Die Natur verändert sich, setzt Signale, zieht sich ebenfalls zurück in eine Vorruhe. Die Bäume schließen ihre Zellen, alles bereitet sich vor.

Dann schneit es. Es ist wie eine Öffnung im Universum, ein Blick in die stille Ewigkeit.

Es ist Winterzeit.

Mit Wolfi im frisch verschneiten Wald,

auf Erkundungstour.

Beim Toben, Strecken und Spielen.

Mit Peter draußen unterwegs sein,

mit der Natur verschmelzen, von ihr lernen und in ihr wachsen.

Intuition, Wissen und Erfahrung auf allen Ebenen: z.B. Grundkurs Survival

www.wolfszeit-naturkraft.de

Fotografie, Naturheilkunde, Meditation und Healing Art

www.christinegeier.com